Fachausschuss Öffentlichkeit

Worum geht es?

„Glaubenszeugnis ablegen – informieren – kommunizieren“ – Das sind die drei Säulen der pfarrlichen Öffentlichkeitsarbeit.
Diese Art der Öffentlichkeitsarbeit ist in der Bibel begründet. Schon Jesus ging an die Öffentlichkeit, er war ein Meister der Kommunikation: „Ich habe offen vor aller Welt gesprochen ... Nichts habe ich im Geheimen gesprochen“ (Johannesevangelium 18,20). Die intensivste Form der Öffentlichkeitsarbeit ist bis heute das persönliche Glaubenszeugnis jedes / jeder einzelnen.

Für eine geschwisterliche und lebendige Gemeinschaft ist es notwendig, dass alle Anteil an Information und Kommunikation haben. „Wenn die Kirche lebendig sein und ihre Aufgaben wirklich erfüllen will, muss es in der Pfarre einen ständigen und wechselseitigen Fluss von Informationen und Meinungen geben.“ (aus einem Dokument über die kirchliche Medienarbeit)

Wer arbeitet mit?

Tobias ALMER, Carmen LUCAN (Schriftführerin und Facebook, Eleonora KONRAD (Homepage), Bettina HELLMAYR, Sonja ETTL, Christa GROISS, Werner KONRAD (Leitung)
Schriftenstand Pfarrkirche: ......;
Pfarrcafeteam: Christa GROISS, Maria KNIERZINGER,....