Vortrag „Arbeitslose Zukunft?“ – Der Mensch im Umbruch der Arbeitsgesellschaft

Dienstag, 23. Februar 2016, 19.00 Uhr, Pfarrzentrum Aschach / Donau Referent: Dr. Markus Schlagnitweit, Sozialethiker und Hochschulseelsorger, Linz Eintritt: frei • „Ein Politiker, der heute noch Vollbeschäftigung verspricht, lügt.“ (Herwig Büchele) • „Der Mensch ist zur Arbeit geboren wie der Vogel zum Fliegen.“ (Martin Luther) Was bedeutet Arbeit für den Menschen? Was bedeutet das für […]

„Trafostation Pfarrkirche“ – Fastenaktion 2016

Wer ab Aschermittwoch, 10. Februar, in die Pfarrkirche kommt, kann anlässlich der heurigen Fastenaktion Wünsche und Unerfülltes in Form von bereit liegenden oder mitgebrachten Steinen in verschiedenfarbige Spiralen geben – als Bitte an Gott um Verwandlung („Transformation“). Das Vorbereitungs-Team (Werner Konrad, Herbert Hofer, Eva-Maria Gattringer und Michael Steiner) versteht diese Aktion als Denk-, Rede- und […]

„Göttliche Streicheleinheiten“

… waren wie jedes Jahr Teil des Familiengottesdienstes Ende Jänner. Pfarrassistent Michael Steiner und Pastorale Mitarbeiterin Eva-Maria Gattringer durften nicht nur die Täuflinge von 2014 und 2015 segnen, sondern auch die heurigen Erstkommunionkinder und alle anderen Kinder, die wollten. Die Vorstellung der Erstkommunionkinder geschah durch eine kleine Prozession mit Kerzen. Jedes Erstkommunionkind stellte sie während […]

Hilfe unter gutem Stern 2016

Danke allen an der Sternsingeraktion beteiligten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (Leitung: Gerlinde Schwung), die zu Jahresbeginn wieder die Weihnachtsbotschaft in die Aschacher Häuser und Wohnungen gebracht haben. Durch viele dafür offene Menschen kann unsere Pfarre mit 3.227,12 Euro junge Menschen in Indien unterstützen – auch dafür DANKE ! (Michael Steiner)

Homepage zur Flüchtlingshilfe in Aschach in Betrieb

„Es hat sich bereits ein Netzwerk aus freiwilligen Helfern in Aschach gebildet … Auch die Spendenbereitschaft scheint sehr groß zu sein. Um Hilfsangebote und Spenden koordinieren zu können, wird derzeit gerade eine Internetplattform erstellt. Diese wird ehest möglich unter der Adresse www.netzwerk-fluechtlinge-aschach.at erreichbar sein und neben Kontaktinformationen auch Details für Spender (Listen, was nötigt wird) enthalten. […]

„Machet die Tore weit …“

Ein besseres Motto konnte der „coro carissimi“ des Adalbert Stifter – Gymnasimus Linz nicht wählen, um das Publikum einerseits in die wunderbare Welt der (Advent- und Weihnachts-)Musik zu entführen und andererseits zum Zugehen auf Mitmenschen in Not zu ermuntern. Denn die freiwilligen Spenden kamen den Flüchtlingen in Aschach und Umgebung zugute. Danke allen, die zu […]

„Nicht verkleidet, sondern eingehüllt“

Seit ihrer Einkleidung am Christkönigsonntag (22. November) tragen Anneliese Dunzinger-Hinterhölzl, Willi Ettl, Ingrid Mattle und Eva-Maria Gattringer – genauso wie Priester, Pfarrassistent, Ministrantinnen und Ministranten – die weißen Gewänder beim Leiten von Gottesdiensten. Die weißen Gewänder erinnern jene, die sie tragen, ebenso wie jene, die sie nicht tragen, an Taufe und Taufkleid: dass Gott uns […]

„Ohrenschmaus in einem Schmuckkästchen“

So kann man etwas poetisch das Benefizkonzert der Polizeimusik Oberösterreich (Leitung: Mag. Dr. Harald Haselmayr) in unserer Pfarrkirche bezeichnen. Einmal mehr bewahrheitete sich der Spruch von Victor Hugo: „Musik ist die Kunst, auszudrücken, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ Danke allen, die diesen wunderbaren Abend möglich machten und für die […]

Firmvorbereitung 2016

Persönliche Anmeldung am 8. Jänner und 22. Jänner 2016 jeweils von 16.00 bis 18.00 Uhr im Pfarrzentrum bei Pfarrassistent Michael Steiner. Nähere Informationen samt mitzubringendem Anmeldeblatt: siehe Pfarrbrief November 2015 (wurde an alle Haushalte in Aschach verschickt und ist auch hier auf der Homepage abrufbar).

„Heilig heißt …

… sein wie Jesus“. Unter diesem Motto stand die mittlerweile vierte „Nacht der 1000 Lichter“ am Vorabend von Allerheiligen. Schön, dass dieses etwas andere spirituelle Angebot so gerne angenommen wird – u. a. auch von Menschen, die sich mit traditionellem kirchlichen Feiern schwer tun. (Michael Steiner / Fotos: Linda Haider)