ICH BIN DA: FÜR

ICH BIN DA: FÜR
Der Pfarrgemeinderat ist das Leitungsgremium der Pfarre und entscheidet über wichtige Fragen des pfarrlichen Lebens. Er ist auch maßgeblich verantwortlich für die Entwicklung unserer Pfarre Aschach. Alle fünf Jahre erneuert sich der PGR und heuer ist es wieder so weit.

Am 19. März 2017, am Tag der PGR-Wahl durfte ich mich beim Familiengottesdienst, bei den PfarrgemeinderätInnen für das Engagement der letzten fünf Jahre bedanken. Fünf PGR-Mitglieder haben sich entschieden, nicht mehr zu kanditieren und scheiden aus. Ein herzliches Dankeschön für die letzten fünf Jahre Arbeit im PGR!!
Gleichzeitig durfte ich die Personen vorstellen die sich für die nächsten fünf Jahre für den PGR zur Verfügung stellen und sich der Wahl gestellt haben. Vier davon sind neu. Ich wünsche dem neuen PGR – Aschach alles Gute für die neue Periode!

Der neue Pfarrgemeinderat setzt sich wie folgt zusammen: (alphabetisch gereiht) :

Aichinger Birgitta, Almer Tobias, Anaedu Paulinus, Ettl Sonja, Ettl Wilhelm,  Groiss Christa, Gruber Josef, Hammerl Hans-Reinhold, Hinterhölzl Franz, Hofer Herbert, Holzinger Heidemarie, Kapeller Sabine, Knierzinger Maria, Knogler Barbara, Konrad Werner, Lucan Carmen, Mattle Ingrid, Neuwirth Johanna, Schauptmayr Johann, Wögerer Karoline;

 

 

Mattle Ingrid

One Comment

  1. Liebe alte und neue PGR-Mitglieder, von jenseits der Donau aus verfolge ich mit großem Interesse das Geschehen in Aschach. Ich sage DANKE den alten „Hasen“ im PGR. Den neuen wünsche ich Begeisterung wegen IHM, und dass er seine schützende Hand über Euch hält. Ich bleibe Euch im Gebet verbunden. Rudi Wolfsberger, „Alt“pfarrmoderator

Kommentar verfassen